Kurz und bündig KW 20

Kurz und bündig KW 20

Kurz und bündig KW 20

Beim Sahara Race 2017 in Namibia ging es für die Teilnehmer in 7 Etappen durch die Wüste. Kirsten Althoff war dabei und hat für die LG Ultralauf einen ungeheuer lesenswerten Bericht geschrieben.

Die Challenge Norwegen in Tønsberg wurde leider vom Veranstalter abgesagt. „Due to the low level of registrations for this year’s Challenge Tønsberg, we unfortunately have to cancel this year’s event.“ Für mich heisst es daher, die zweite Saisonhälfte neu zu planen.

Continue reading Kurz und bündig KW 20 at Ist doch alles nur Sport.

Vom Trailläufer zum Veranstalter

Vom Trailläufer zum Veranstalter

Vom Trailläufer zum Veranstalter

Die Idee zum eigenen Lauf keimte zum ersten mal auf, als ich mich 2015 für den NAFPUT angemeldet hatte, aber dann leider nicht teilnehmen konnte. Das Konzept vom unbetreuten Ultra mit kleinem überschaubaren Feld gefiel mir von Anfang an. Mit dem Neideck 1000 entdeckte ich dann aber ein Format, das mir perfekt erschien. Ein überschaubares Starterfeld, niedrige Startgebühr, anspruchsvolle, aber durchwegs laufbare Strecke und ein schönes Zielbuffet.

Rund um Wernberg hatte ich schon mehrere Strecken geplant und alle meine Lieblingsstrecken reingenommen.

Continue reading Vom Trailläufer zum Veranstalter at Ist doch alles nur Sport.

Kurz und bündig KW17

Kurz und bündig KW17

Kurz und bündig KW17

In zwei Wochen findet die Premiere vom Pfreimdtaltrail statt. Zu der Maximalzahl von 100 Teilnehmern haben sich bereits 80 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Für gerade mal 15 Euro Startgeld ist man dabei und bekommt dazu noch ein hochwertiges Stirnband.

Votec hat den Termin fürs nächste Gravel Fondo bekannt gegeben. Das VOTEC Gravel Fondo 2017 geht am 09.-10. September 2017 in die zweite Runde. Zentrum des Wochenendes und Startpunkt für die Strecken ist in diesem Jahr die Schwarzwaldgemeinde Baiersbronn.

Continue reading Kurz und bündig KW17 at Ist doch alles nur Sport.

Bericht: Trainingslager Riccione und Montalto delle Marche

Bericht: Trainingslager Riccione und Montalto delle Marche

Bericht: Trainingslager Riccione und Montalto delle Marche

Über Ostern ging es zwei Wochen nach Italien. Primär standen Radeinheiten auf dem Programm, aber natürlich wollte ich in Hinblick auf den Marathon in Salzburg auch ein paar anständige Laufeinheiten absolvieren. Für die erste Woche schlossen Sabine und ich uns dem benachbarten Radverein aus Weiden an, der seit Jahren im Frühjahr nach Riccione düst. Mit dem Hotel Fedora hatten sie eine super Unterkunft gefunden, das vom Service alles getoppt hat, was ich bisher so aus Mallorca kannte.

Continue reading Bericht: Trainingslager Riccione und Montalto delle Marche at Ist doch alles nur Sport.

Test: Bergans Helium pro 40

Test: Bergans Helium pro 40

Test: Bergans Helium pro 40

Der Helium pro 40 von Bergans ist ein leichter Skitourenrucksack mit ausreichend Platz für Mehrtagestouren. Neben einem separatem Ausrüstungsfach, an das man von aussen kommt, hat er eine stabile Skibefestigung, zahlreiche Verstellmöglichkeiten und eine abnehmbare Deckeltasche. Es gibt ihn in dunkelgrau und rot. Der Preis liegt UVP bei nicht gerade günstigen 225 Euro.

Anmerkung: Dieser Rucksack wurde mir vom Hersteller auf Nachfrage für den Test zur Verfügung gestellt.

Seit mehreren Jahren bin ich mit einem Deuter Guide 35 unterwegs, der sehr stabil ist und in Großem und Ganzen gut funktionierte.

Continue reading Test: Bergans Helium pro 40 at Ist doch alles nur Sport.