#thewridersclub

Der Wriders' Club bringt Blogger rund ums Thema Fahrrad zusammen, macht sie als Gruppe sichtbar und bringt ihnen mehr Öffentlichkeit. Sein Kodex formuliert, was Leser von Bloggern erwarten dürfen. Dies gilt natürlich auch für einen professionellen Umgang zwischen Bloggern und Wirtschaft.

Neuste Beiträge der Blogger aus dem Wriders' Club:

Auf der Suche nach mehr Energie

Die Möglichkeiten von Werbung sind heutzutage unglaublich groß. Sei es ein klassischer Werbespot, eine Printanzeige in einem Magazin oder sogar Influencer Marketing … Aber funktioniert Werbung bei euch eigentlich? Gehört ihr zu den Menschen, die sich leicht beeinflussen lassen? Wenn ich jetzt über mein eigenes Verhalten nachdenke, muss ich zugeben, dass ich schon ein sehr großes “Werbeopfer” bin. Wenn ich mich zurückerinnere, an die Zeit, zu der ich noch meinen Beauty Blog geschrieben habe … Auweia, da kamen einige Einkäufe allein durch Social Media Marketing zusammen. Oder ein anderes Beispiel: Habt ihr ein sportliches Vorbild und schon mal etwas nachgekauft, was derjenige präsentiert hat? Jetzt fragt ihr euch sicher, wieso ich mit so einem Thema meinen heutigen Blogbeitrag beginne. Nun ja, dazu kam es durch eine ganz ähnliche Situation. Als ich vor Kurzem abends auf Instagram unterwegs war, entdeckte ich auf einem Foto von Profi Mountainbiker Markus Kaufmann eine Dose DOC Weingart. Falls du dich jetzt fragst “DOC Weingart – Was ist das denn?” Ja, das habe ich mich damals auch gefragt. Es dauerte auch nicht lange bis ich am Schreibtisch saß und meinen Freund Google nach „DOC Weingart“ fragte … Hinter der Marke DOC Weingart steckt der Facharzt für Innere […]

mehr lesen

Wahoo / Zwift Tour of Germany

Quelle: cycling.claude.de
Kaum hatte ich heute früh im Blog-im-Blog von meinem geplanten Besuch in Köln geschrieben, fragten Leser, wo die Tour of Germany außerdem Etappe machen wird. Also opfere ich meine Mittagspause und schreibe kurz, was ich so all…

mehr lesen

Wochenrückblick 45/2018

Schön langsam scheint es doch vorbei zu sein mit „… sonniger Herbstag mit angenehmen Temperaturen …“ – es wird kühler, diesiger, nebliger. Im Klartext bedeutet das: „Einser“-Radl wird eingewintert, es wird zwis…

mehr lesen

Movie-Monday: NAVAD 1000

NAVAD 1000?
Kurze Info: Mountain-Bike / 1000 km nonstop / Romanshorn – Montreux
Lange Info: NAVAD 1000

Der Beitrag Movie-Monday: NAVAD 1000 erschien zuerst auf Stahlrahmen-Bikes.

mehr lesen

Der Blog im Blog 46/2018

Quelle: cycling.claude.de
12.11.2018 Wer am 11.11. um 22.22 Uhr eine Zugfahrkarte nach Köln kauft, muss eine Pappnase auf der Reise tragen, oder? Wie auch immer. Am Donnerstag geht es nach Kölle zur Tour de Zwift ins Sport- und Olympiamuseum. Ich hoffe…

mehr lesen

Ans Ende der Welt – Etappe 37: Von Ponferrada nach O Cebreiro

Route: Ponferrada – Cuatrovientos – Fuentesnuevas – Cacabelos – Villafranca del Bierzo – Vega de Valcarce – Pedrafita do Cebreiro – O CebreiroStrecke: 56,1 kmBergauf: 1.199 mBergab: 447 mBevor wir Ponferrada verließen, statteten wir der Basilika de Nue…

mehr lesen

Ans Ende der Welt – Etappe 37: Von Ponferrada nach O Cebreiro

Route: Ponferrada – Cuatrovientos – Fuentesnuevas – Cacabelos – Villafranca del Bierzo – Vega de Valcarce – Pedrafita do Cebreiro – O CebreiroStrecke: 56,1 kmBergauf: 1.199 mBergab: 447 mBevor wir Ponferrada verließen, statteten wir der Basilika de Nue…

mehr lesen

Schlamm

„Schlaaaammmm……?“ das Kind zog das Wort in die Länge, den ungewohnten Klang vorsichtig auf er Zunge zergehen lassend. „Genau, Schlamm“, bestätigte die Frau: „Oder auch: Matschepampe. Schlick. Schmodder. Wir hatten viele Worte dafür. In Russland war sog…

mehr lesen

Vielen Dank an meine Nicht-Sponsoren

Ich habe enormen Respekt vor Menschen, die Dinge entstehen lassen – sei es als Gründer, Künstler, Mitarbeiter oder Handwerker. Wo vorher nichts war, ist dank ihnen etwas. Zum Beispiel ein Fahrrad und eine Ausrüstung, mit denen sich innerhalb von …

mehr lesen

Upcycling – Weihnachten steht vor der Tür

Bald ist wieder Weihnachten und alle fragen sich, was sie Radfahrenden schenken könnten. Irgendwas mit Fahrrad. Irgendwas ökiges, so mit Message – am besten upgecycled und schon ist die Welt wieder ein Stück besser. Gehört das in dieses Radfahren…

mehr lesen

Radabstellen leicht gemacht

Da ist man in Chile in der Atacama-Wüste doch schon ein bisschen weiter als wir vielerorts in Stuttgart. Blogleser David hat mir aus dem Valle de la Luna dieses Foto geschickt. Der mit dem Rad anreisende Tourist kann sein Fahrrad sicher an Bügeln …

mehr lesen

Kalles Stromer ST1X mit Cyro Drive (Quick&Dirty)

Kalle ist Frischling im Pedelecmonitor (danke Jo!). Zwei Stunden nach seiner Anmeldung brachte er als Einstand gleich einen ganzen Erfahrungsbericht mit 7.000km in 8 Monaten – und vom vorhergehenden Raleigh gibt es auch einiges zu berichten! Das ST1X ist ein…

Weiterlesen

mehr lesen

Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING

Im meinem letzten Logbuch-Eintrag habe ich euch ja schon von meinen Malheur mit meiner Pannen-Serie berichtet. Und das ich mittlerweile auf dem Hinterrad als Alternative zu den Schwalbe G-One den Panaracer Gravelking Faltreifen aufgezogen habe. An dies…

mehr lesen

19 für 2019: meine Radempfehlungen für das neue Jahr

Wieder was Neues von Biketour-Global.de:
  Im Sommer verging die Zeit so langsam und wir alle haben ordentlich Kilometer auf dem Rad zurückgelegt und Land…
Der Beitrag 19 für 2019: meine Radempfehlungen für das neue Jahr erschien zuerst auf Bike…

mehr lesen

Wahoo KICKR SNAP – smart aber günstiger Smarttrainer

Quelle: cycling.claude.de
Heute geht es um den Wahoo KICKR SNAP. Ein Smarttrainer ohne Direktantrieb, aber wesentlich besser als unsere früheren Höllenmaschinen. Früher hatten wir Höllenmaschinen Indoor-Trainer fahre ich schon seit ich denken kann. Mei…

mehr lesen