#thewridersclub

Der Wriders' Club bringt Blogger rund ums Thema Fahrrad zusammen, macht sie als Gruppe sichtbar und bringt ihnen mehr Öffentlichkeit. Sein Kodex formuliert, was Leser von Bloggern erwarten dürfen. Dies gilt natürlich auch für einen professionellen Umgang zwischen Bloggern und Wirtschaft.

Neuste Beiträge der Blogger aus dem Wriders' Club:

Nemo – Klaras kleiner Bruder

Mit Nemo hat Hamburg nach Klara* ein zweites kostenloses Lastenrad. Es wird vom Verein Nutzmüll, der an drei Standorten in Hamburg arbeitslosen Menschen neue Perspektiven bietet, verliehen.       „Die Ausleihe ist denkbar einfach: …

mehr lesen

Winora Radar Speed (\all-in-one/)

Anfang Juli 2018 – plötzlich trudeln 3 Anmeldungen von Bikern mit einem Winora Radar Speed ein. Der Antrieb ist ein TranzX M25 GTS Mittelmotor – nie gehört! Doch im Pedelecforum gibt es bereits geballtes Wissen zu diesem optisch leckeren Bike.…

Weiterlesen

mehr lesen

Warum uns Canyon beinahe die Transalp Teilnahme kostete

Die Probleme mit meinem Canyon Lux Fahrrad und dem Lockout Remote der Fox Factory Gabel habe ich hier im Blog mittlerweile ausführlich dargestellt, erschreckend war bisher wie sich der Canyion Service fast 1,5 Jahre um eine Problemlösung herumdruckste….

mehr lesen

Magura vertreibt Cobi

cobi-hub-rendering-1440

Lesezeit etwa 3 MinutenCOBI.Bike ist ab sofort über die MAGURA Bike Parts GmbH & Co. KG für europäische B2B-Kunden erhältlich.

mehr lesen

Roadtrip in den Urlaub: Tag 7 – Hafen von Rotterdam

Hallo zusammen, zwei Tage war ich nicht unterwegs, heute ging es wieder los. Vor einiger Zeit habe ich einen Tag in Rotterdam als Hochzeitsgeschenk verschenkt und heute war das Wetter perfekt und der Termin passte…und so ging es heute Morgen früh los in Richtung Nordsee. Wir hatten Glück und sind ohne Stau durchgekommen und waren … Roadtrip in den Urlaub: Tag 7 – Hafen von Rotterdam weiterlesen

mehr lesen

Velohome 223 – V. Tour de France Spezial Velorace #121

1. Begrüßung

2. Nachlese
Rückmeldungen zur letzten Sendung

10. Etappe Annecy / Le Grand-Bornand 158.5 km
Die Show des Alaphilippe
Ergebnis https://www.procyclingstats.com/race/tour-de-france/2018/stage-10

11. Etappe A…

mehr lesen

Ich hoffe, das ist noch nicht die Lösung – Tübinger Straße

Das Tiefbauamt und das Amt für Öffentliche Ordnung haben Prüfung versprochen. Ich hoffe aber, dass das jetzt nicht das Ergebnis ist. Seit einigen Tagen bilden Schwellen und eine Ampel ein gefährliches Hindernis im Verlauf des Fahrradstreifens auf …

mehr lesen

Change? Eurobike verlor sich im Konzept!

Time for Change? Die Eurobike 2018 ist seit einer Woche Geschichte. Geschichte ist auch das „neue Konzept“ mit neuem, frühem Datum und dem gestrichenen Publikumstag. Wer nichts ändert, verliert auf Dauer, das ist klar. „Change“ …

mehr lesen

Wenn’s schon nicht funktioniert, ist auch noch der Wurm drin

Gestern habe ich von der Schwelle mit der Ampel darin in der Tübinger Straße berichtet. Am Mittag habe ich den Fahrradbeauftragten an der Stelle getroffen, am Abend weitere Radler.Dabei konnten wir zusehen, was alles nicht funktioniert. Es parkte ein A…

mehr lesen

Corratec: Neues Beleuchtungskonzept

corratec_clight_160

Lesezeit etwa 2 MinutenAb der Saison 2019 sollen alle E-Bike-Typen – sowohl City-, Trekking- als auch MTB Hardtail eBikes – mit einem integrierten

mehr lesen

Eurobike 2018

Ich hatte ja letztes Jahr auch schon von der #EurobikeShow berichtet. https://stefanhock.wordpress.com/2017/09/19/eurobike-2017/ Da ging es mir nicht nur um Fakten sondern auch um Farben. Ich finde, Oakley hat es dieses Jahr mit dem Namen für die Farbe des Aro 5 auf den Punkt gebracht, wie Farben heutzutage zu sein haben: „Retina Burn“ Wobei ich zugeben … Eurobike 2018 weiterlesen

mehr lesen

Böse Schikane für Radfahrende auf der Tübinger Straße

Wir wissen, die Fahrradstraße wird in Teilen in eine Autostraße umgewandelt. Es kommen zwei Ampeln hin, an denen auch Radfahrende warten müssen. Jetzt wurde auch noch eine Schikane auf den Radstreifen gebaut. Diese Schwellen liegen genau quer zum …

mehr lesen

B2Fh: Unterwegs mit der kilometerfressenden Gravelmaschine

Plötzlich verengte sich der Weg und wurde zu einem schmalen Pfad, der sich tiefer in den Wald hinein schlängelte. Ich atmete die holzig riechende, frische Waldluft ein, beobachtete das Spiel der Sonnenstrahlen, die zwischen den Baumkronen aufblitzten u…

mehr lesen

Va Bene

Hallo zusammen, einige Leser von CyclingClaude werden mich noch von früheren Gastbeiträgen kennen. Falls nicht, noch einmal kurz zu meiner Person. Ich bin Benedikt (kurz Bene), mittlerweile 33 Jahre alt, geboren mit Mukoviszidose. 2010 wurde ich Doppel…

mehr lesen

Individuen starten, ein Team kommt an

Individuen starten, ein Team kommt an. Letzte Woche haben wir Torsten Webers Gastbeitrag über seine erfolgreiche Teilnahme beim Race across Germany 2018 veröffentlicht. Torsten Weber erreichte als 3. das Ziel in Garmisch Partenkirchen und qualifizierte…

mehr lesen