Der Bundesrat geht zum Velo nicht auf Abstand

Der Bundesrat will keinen gesetzlichen Mindestabstand beim Überholen von Velofahrern. Er sei sich zwar deren «besonderen Verletzlichkeit bewusst». Aber der Meinung, die geltende Regel genüge, um sie zu schützen. Die da lautet, wir zitieren Artikel 35 des Strassenverkehrsgesetzes: «Wer überholt, muss auf die übrigen Strassenbenützer, namentlich …

Weiterlesen

Mit dem Velo-Wohnwagen durch die Ferien pedalen

Ante scriptum: Für den radfahrenden Katholiken beginnt die Säsong an Maria Lichtmess.1 Das erklärt, weshalb an dieser Stelle nach dem 30. Christmonat nicht mehr verlautbart wurde. Dass allerdings am 2. Horner  allhier immer noch keine Silbe zu lesen war, ist einzig winterlicher Schreibverdrossenheit des Schriftleiters zuzuschreiben. …

Weiterlesen

Das wär‘ ein Winterwägelchen für den Velofahrer

Im hohen Norden sind die Winter härter und dauern länger. Von dort soll kommenden Frühling ein Wägelchen auf den Markt fahren, das auch hierzulande Freunde finden müsste und zum Beispiel des Velofahrers Saison auf eine ganzjährige verlängern könnte: das Podbike. Gebaut hat das schmucke Ding der …

Weiterlesen

Veloheftli für Velofahrer oder: das grosse«bike adventure»

Diese Pendenz ist vorm Christfest noch abzuhaken, nämlich ein Hinweis auf ein neues Heft am Velokiosk zu platzieren, das ist dem Verlag (Wieland) so versprochen und damit zugleich hier transparent gemacht, wobei der Velofahrer sich weder diesbezüglich keineswegs bestechen lässt noch fürderhin dauernd neue Druckerzeugnisse bespricht, …

Weiterlesen

Ein Jahr im Sattel, heute im Gedenken an Herrn Drais

Ein bisschen, find‘ ich, ist es schade und auch widersprüchlich, dass dieses Buch Karl Friedrich Drais,  den Erfinder der Laufmaschine, Vorläuferin des Fahrrads, an seinem Todestag würdigt, dem (heutigen) 10. Dezember, und nicht am Geburtstag, dem 29. April. War der Verblichene doch mit seiner Konstruktion recht eigentlich …

Weiterlesen